Privilegierte Adler Apotheke  -   Wandsbeker Marktstraße 73, 22041 Hamburg  -   Tel. 040 68 94 20-0  -   Fax 040 68 94 20-119  -   mail@adler-apotheke-hh.de

öffnungszeiten

Am 22. April ist Deutscher Venentag: Nehmen Sie das zum Anlass, Ihre Venenfunktion überprüfen zu lassen! Fast jeder Zweite leidet heute unter Venenproblemen – häufig, ohne es zu wissen. Typische Beschwerden sind schwere Beine, Schwellungen und Spannungsgefühle. Nehmen Sie diese Warnsignale ernst – sonst können schmerzhafte Krampfadern oder gar offene Beine die Folge sein.

weiterlesen

Bereits seit dem frühen Mittelalter wird die Schlüsselblume als Arzneipflanze genutzt. Damals wurde sie zur Wundbehandlung, als Herztonikum oder gegen Gicht eingesetzt. Heute wird die Echte Schlüsselblume vor allem zur Schleimlösung bei Bronchitis und festsitzendem Husten angewendet.

weiterlesen

Am 7. und 8. April laden wir erstmals Stipendiaten und ausgewählte Stipendienbewerber ein, am Adler Praxisforum teilzunehmen. In für sie konzipierten Seminaren können sich die künftigen Apothekerinnen und Apotheker ideal auf die Praxis in der öffentlichen Apotheke vorbereiten. 

weiterlesen

Wer unter Heuschnupfen leidet, hat am Frühling wenig Freude: Augentränen, Niesattacken, Triefnase – und das sind wohl noch die harmlosesten Symptome einer Allergie. Doch wie kommt es zu einer Allergie und was können Sie dagegen tun? 

weiterlesen

13.02.2017 – Vom 19. bis 26. Februar 2017 können Interessierte die Musterwohnung für Demenzkranke in der Privilegierten Adler Apotheke (Wandsbeker Marktstr. 73, 22041 Hamburg) besuchen. Angehörige von Menschen mit beginnender Demenz erhalten Anregungen für die Gestaltung einer alters- und demenzgerechteren Wohnung. 

weiterlesen

Wir haben Grund zum Feiern: Seit 10 Jahren ist die Adler Apotheke in Wandsbek an 365 Tagen im Jahr von 8 bis 24 Uhr für Sie geöffnet – täglich bis in die Nacht hinein, auch an allen Sonn- und Feiertagen. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns unsere Jubiläums-Woche vom 13. bis zum 19. Februar 2017 zu feiern.

weiterlesen