Privilegierte Adler Apotheke  -   Wandsbeker Marktstraße 73, 22041 Hamburg  -   Tel. 040 68 94 20-0  -   Fax 040 68 94 20-119  -   mail@adler-apotheke-hh.de

öffnungszeiten

Wohin mit dem Arzneimüll?

Arzneimittel richtig entsorgen

Abgelaufene Tropfen, abgesetzte Pillen: Sie haben alte und abgelaufene Arzneimittel und Medikamente, die Sie nicht mehr benötigen? Wir verraten Ihnen, wie Sie den Arzneimüll einfach, sicher und umweltbewusst entsorgen.

Sie haben in Ihrem Medizinschrank Augentropfen, deren Verfallsdatum abgelaufen ist oder Tabletten, die Sie nicht mehr einnehmen müssen? Alte Arzneimittel wie z.B. Tropfen, Zäpchen, Sprays, Tabletten, Spritzen oder Verbandsmaterial können Sie in Hamburg bequem über den Hausmüll entsorgen. Einfach, umweltbewusst und sicher.

Da der Hausmüll heute verbrannt oder biologisch-mechanisch vorbehandelt wird, werden die medizinischen Wirkstoffe vernichtet. So können Sie nicht mehr in die Umwelt gelangen.
Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, dass Sie zum Beispiel Kinder nicht gefährden, können Sie Ihre Altarzneimittel auch direkt im Recyclinghof abgeben. Alle Hamburger Recyclinghöfe nehmen diese  entgegen.

Lesen Sie die Packungsbeilage

Wenn Sie unsicher sind, z.B. bei Betäubungsmitteln oder Krebsmedikamenten, können Sie auch einen Blick in den Beipackzettel werfen. Evtl. finden Sie dort auch Hinweise zur Entsorgung.

Der Umwelt zuliebe

Arzneimittel niemals in der Toilette herunterspülen oder über den Abfluss entsorgen! So gelangen Gefahrstoffe in die Umwelt und ins Wasser – sie können nicht durch Kläranlagen herausgefiltert werden.

Bitte beachten Sie

Apotheken sind nicht verpflichtet, alte Arzneimittel zurückzunehmen. Letztendlich werden diese dort, wie bei in Privathaushalten auch, zumeist über den Hausmüll entsorgt.

Wie Sie Arzneimittel sonst noch möglichst umweltschonend entsorgen, erfahren Sie hier:
www.arzneimittelentsorgung.de

Falls Sie Fragen zur Entsorgung von Arzneimitteln haben, wenden sie sich an uns oder die Stadtreinigung Hamburg unter Tel. 040 257 60 oder per E-Mail: info@bitte nicht bespammensrhh.de

Das könnte Sie auch interessieren

neuere Beiträge
ältere Beiträge

Wir beraten Sie gern!

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Wir beraten Sie gern!