Privilegierte Adler Apotheke  -   Wandsbeker Marktstraße 73, 22041 Hamburg  -   Tel. 040 68 94 20-0  -   Fax 040 68 94 20-119  -   mail@adler-apotheke-hh.de

öffnungszeiten

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Babys!

Im Fokus: Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit

Liebe Eltern, herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Babys! Wir wünschen Ihnen und Ihrem Nachwuchs vor allem ganz viel Gesundheit und unterstützen Sie gern bei all Ihren Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit!

Wie finde ich eine Hebamme?

Jede Frau hat einen gesetzlichen Anspruch auf Hebammenhilfe während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett bis zum Ende der Stillzeit.

Die Kosten dafür übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen. Die Leistungen werden von der Frau quittiert und die Hebamme rechnet diese direkt mit der jeweiligen Krankenkasse ab. Bietet eine Hebamme zusätzliche Leistungen an, die nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung gezahlt werden, wird die Frau vorher über entstehende Kosten informiert.

Weitere Infos unter: www.hebammen.info

Angebote von Hebammen

In der Schwangerschaft

  • Schwangerenvorsorge: Vorsorgeuntersuchungen nach Mutterpass, auf Wunsch wechselnde Betreuung von Hebamme und Arzt/Ärztin
  • Beratung: rund um die Schwangerschaft, die Geburt, das Wochenbett und die Stillzeit
  • Hilfeleistung bei Schwangerschaftsbeschwerden: wie Schlaflosigkeit, Ängste oder körperliche Beschwerden
  • Wendungshilfe bei Beckenendlage
  • Geburtsvorbereitung
  • Beratung zum Geburtsort

Während der Geburt

  • Die Geburt wird immer von einer Hebamme begleitet, egal ob in der Klinik oder bei einer Hausgeburt.

Im Wochenbett und in der Stillzeit

  • Überwachung der Rückbildung und Wundheilung, Gedeihen des Babys
  • Unterstützung beim Stillen
  • Ansprechpartnerin für alle Fragen, Unsicherheiten und Schwierigkeiten

Hungerzeichen des Babys

Frühe Zeichen: ,,Ich habe Hunger."

  • unruhig werden
  • Mund öffnen
  • Kopf drehen
  • suchen der Brust

Mittlere Zeichen: ,,Ich habe großen Hunger."

  • strecken
  • erhöhte körperliche Bewegung
  • Hand zum Mund führen

Stärkere Zeichen: ,,Beruhige mich, dann füttere mich."

  • weinen
  • starke körperliche Unruhe
  • rot anlaufen

Stillpositionen

Mal anders: Rückenhaltung (Footballhaltung)

  • Baby kann die Brustwarze gut fassen
  • für Frauen mit großen Brüsten sehr geeignet
  • nach einem Kaiserschnitt zu empfehlen, da das Baby nicht auf dem Bauch der Mutter liegt
  • beugt Milchstau vor, da das Kind die Brust auch von der Außenseite her abtrinkt

Wiegehaltung und C-Griff

  • Mutter reicht dem Baby die Brust
  • erleichtert dem Baby das Andocken an der Brustwarze (Mamille)
  • Finger der Mutter liegen flach unter ihrer Brust, der Daumen oberhalb ihrer Mamille

Stillen im Liegen

  • spart Kraft
  • hervorragend für die ersten Tage nach der Geburt (vor allem nach einem Kaiserschnitt)
  • Mutter und Baby liegen Bauch an Bauch, Oxytocin, das Kuschelhormon, wird ausgeschüttet

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

neuere Beiträge
ältere Beiträge

Sie möchten eine Milchpumpe reservieren?

Zum Reservierungsformular